Das bunte Konzert

Schumann, Chopin und Rossini, aber auch Chansons, Pop und Swing – das „bunte Konzert“, das Ende Mai zugunsten der Stiftung Bunter Kreis im Rokokosaal der Regierung von Schwaben in Augsburg stattgefunden hat, machte seinem Namen alle Ehre. Die Familie Wittmann, die das Benefizkonzert bereits zum 6. Mal organisiert hat, ist dem Bunten Kreis seit vielen Jahren treu verbunden. „Als 2009 unsere damals zweijährige Tochter Mirjam an einem Nierentumor erkrankte, stand uns Bunte Kreis zur Seite“, so Mutter Petra Wittmann. „Deswegen freuen wir uns umso mehr, dass unser Publikum so großzügig gespendet hat und wir den Bunten Kreis nun mit 1640 Euro unterstützen können.“